Berufe in der Hörakustik

Wer in die Hörakustik einsteigen will hat ein verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Ausbildung zum Hörakustiker und Arbeit in einer Hörgeräteakusiker-Filiale
  2. Die Arbeit in der Zentrale einer Hörgeräteakusiker-Kette
  3. Die Arbeit in einer Firma, die Hörgeräte herstellt

Ersteres ist der “klassische” Weg in die Branche, denn auch bei Hersteller-Firmen ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Hörakustiker gerne gesehen.

In einer Hörgeräteakustiker-Filiale sind meist hauptsächlich Hörakustiker (Gesellen) zu finden und mindestens ein Hörakustik-Meister (das ist in Deutschland gesetzlich so vorgeschrieben). Weitere Berufe dort sind Kundenbetreuer (ohne spezielle Fachkenntnisse bzw. eine angelernte Kraft), Fachkräfte der Hörakustik und Fachassistenten der Hörakustik.

Weitere Informationen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.