Hörgeräte durch App?

Die Limmattaler Zeitung (Schweiz) berichtet auf ihrem Onlineauftritt von einer App der Firma Fennex, die das Hören erleichtern soll.


Das schweizer Start-Up Fennex hat eine App entwickelt mit der sich kabellose Kopfhörer zu “Hörgeräten” umwandeln lassen.  Durch ein iPhone und eine kleine Hörmessung per App ist es nun möglich einen Hörschaden auszugleichen.

Für wen ist die App gedacht?

Zielgruppe sind Menschen mit einem leicht- bis mittelgradigen Hörverlust im Alter von 40 bis 45 Jahren. Hierbei geht es darum situativ einen Hörverlust auszugleichen.

Bisher ist die Funktion nur in englischer Sprache verfügbar. Sie wurde in den USA bereits über 30.000 Mal heruntergeladen und wird ca. alle 5 Minuten verwendet.

Weitere Informationen und Download

  • Den vollständigen Online-Artikel der Limmattaler Zeitung findet ihr hier.
  • Schweizer Start-Up Fennex
  • Download

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.